Mein Team


Peachy, 17.04.2004- 31.12.2015

 

Ohne Peachy wäre ich nicht dort, wo ich jetzt bin.

Peachy hilft mir bei vielen Hundeproblemen (ängstliche und agressive Hunde, nimmt aber auch den Leuten die Angst vor Hunden).

Peachy ist mit 11.5 Jahren friedlich eingeschlafen. DANKE für dein da sein! Bo hat einen Kollegen verloren, ich einen wunderbaren Hund aber wir wollen weitergehen für Peachy.

 

 


 

Enjo, 01.01.2013- 01.09.2014

 

Enjo ist mein Energiebündel und zeigt mir div. andere Seiten von einem Hund. Er lernt mir die Ruhe und Geduld, ist oft ein Clown und es macht viel Spass mit ihm zu lernen.

 

Leider musste Enjo viel zu früh die Regenbogenbrücke überqueren. Ich bin sehr dankbar für die

Zeit mit ihm! <3

 


Bo-Tree, 17.09.2014

 

Bo ist erst seit November 2014 bei mir. Nach dem Verlust von Enjo und Peachy bringt er wieder Sonne ins Haus. Bo hat einen neuen Spielkameraden durch meine Eltern erhlaten. Sie haben sich auch wieder ein Hund (Billy)  in ihr Haus gehollt. Bo und ich stellen uns immer wieder neuen Herausforderung und sind auf die Zukunft gespannt.

 

 

 

 


Lerne mit einem Tier zu kommunizieren,
wie du es mit deinem Bruder tust.

Beobachte es, sieh zu wie es lebt,
versuche, hinter seine Träume zu kommen.

Stimme dich ruhigen Geistes auf das Tier ein
und achte auf all seine Emotionen.

Dann wird seine Seele sanft auf dich zugleiten.

Es wird dir seine Liebe,
aber auch seine Kraft schenken.

Indianische Weisheit